Im Detail

Aufarbeitung von Möbelstücken

Ort
Elbergen
Fertiggestellt
2006
Die Idee
Die Tür hatte Wasserschäden und war energietechnisch nicht mehr zeitgemäß
Umsetzung
Restaurierung einer Eichen-Eingangstür und energetische Ausbesserung

Projektbeschreibung

Die Tür ist die Visitenkarte des Hauses. Sie ist besonders schön und die Bausubstanz mit ihrer ursprünglichen Gestaltung sollte erhalten werden.
Ausbau der Eingangstür und provisorische Ersatztür einbauen. Tür zerlegen, Einzelteile beschriften, beschädigte Teile mit alter Eiche ausbessern, stabilisieren, dämmen und wieder verleimen. Oberflächenbehandlung: Tür außen und innen schleifen, farblich anpassen und mit Imprägniergrund und 3-mal mit Nussbaum Lasur behandeln. Im Oberlicht 3 neue ISO-Glasscheiben einsetzen. Neue Messing Drückergarnitur, Schloss, Schließblech und Zylinder montieren

ihr antikes Möbelstück ist in die Jahre gekommen?

Wir helfen
Ihnen gerne

Betriebsferien! Vom 08. bis zum 20. Juli - Ab dem 22. Juli sind wir wieder da!